International Office

Ausschreibung „Kooperation Entwicklungsforschung“

Das Programm „Kooperation Entwicklungsforschung“ ist ein Förderprogramm zur Unterstützung von Entwicklungsforschungsprojekten. Ziel ist es, anwendungsorientierte Kooperationsprojekte österreichischer Hochschul- und Forschungseinrichtungen mit Einrichtungen in Ländern des Globalen Südens zu unterstützen, um damit zur Analyse und Lösung lokaler Herausforderungen sowie zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) beizutragen, die 2015 von den Vereinten Nationen beschlossen wurden.

Gefördert werden Mobilitäts- und Sachkosten von Forschenden an österreichischen und internationalen Partnerhochschulen und Forschungseinrichtungen im Rahmen von ein bis dreijährigen Forschungsprojekten aller wissenschaftlichen Disziplinen.

Je nach Laufzeit beträgt die Fördersumme pro bewilligtes Projekt bis zu 50.000 Euro

Details zur Ausschreibung

LOGO Infomesse am 11.10.2019

11.10.2019: LOGO Infomesse zu den Programmschienen von ERASMUS+Jugend in Aktion und Europäisches Solidaritätskorps: www.logo.at/erasmus-days-im-logo.

Eurasia-Pacific Uninet: Call für Kooperationsprojekte

Das Eurasia-Pacific Uninet ist ein Netzwerk, das bilaterale und multilaterale Projekte zwischen österreichischen Universitäten, Fachhochschulen, anderen Forschungsinstituten und Mitgliedsinstitutionen in Ostasien, Zentralasien, Südasien und im pazifischen Raum fördert.

Details zur Ausschreibung:

  • Förderung: Reisekosten und Aufenthaltskosten für Projekte im Bereich Forschung, forschungsgeleitete Lehre und Kunst sowie Technologiekooperationen.
  • Projektpartner: mindestens eine österreichische und eine ausländische EPU-Mitgliedsinstitution (http://www.eurasiapacific.net/index.php?page=content&pid=14)
  • Projektlaufzeit: 1 Jahr
  • Offizielle Ausschreibung, Antragsrichtlinien u. Antragsformular: siehe unten.
  • Geldgeber: Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF)

Bitte beachten Sie, dass sich die Rahmenbedingungen im Vergleich zu den Vorjahren zum Teil geändert haben und lesen Sie die Richtlinien zur Antragstellung genau durch. Bitte beachten Sie auch, dass alle Anträge vom International Office geprüft und als Sammelantrag eingereicht werden. Eine individuelle Einreichung ist nicht mehr möglich.

Einreichdeadline: 20. Oktober 2019, 23.59 Uhr MEZ (ACHTUNG: Die in der offiziellen Ausschreibung mit 31. Oktober 2019 angegebene Einreichfrist ist für Sie als Antragsteller/Antragstellerin NICHT gültig.)

Einreichmodus: elektronisch, ausschließlich über das International Office an Mag. Iris Topolovec (iris.topolovec(at)medunigraz.at)

Kontakt für Fragen: Mag. Iris Topolovec (iris.topolovec(at)medunigraz.at)

Conference "Inclusive Internationalisation" & Erasmus+ Staff Week, Riga, Latvia, November 2019

Rīga Stradiņš University has announced the 4th International conference Inclusive Internationalisation that will be held in Rīga, Latvia, from November 4-8, 2019. This fourth international conference and Erasmus+ staff week will be dedicated to the theme of inclusive internationalisation. The goal of this event will be to identify ways that more diverse groups of university stakeholders can benefit from various internationalisation initiatives.

For further details and registration, please see http://staffmobility.eu/staffweek/inclusive-internationalisation-4th

Registration deadline is 24 September 2019.

Geförderte Forschungsaktivitäten Med Uni Graz - Südostasien 2019/2020

Im Rahmen des ASEA-UNINET Förderprogramms werden Forschungsaktivitäten zwischen der Med Uni Graz und Mitgliedsuniversitäten in Südostasien gefördert. Für 2019 und das erste Quartal 2020 sind nach wie vor Fördergelder für Auslandsaufenthalte von mindestens drei Wochen verfügbar. Auch ForscherInnen, die bereits einen Forschungsaufenthalt im Rahmen des Programms absolviert haben, können sich bewerben, um die länderübergreifende Partnerschaft zu intensivieren. Bewerbungen müssen spätestens sechs Wochen vor dem geplanten Aufenthalt eingereicht werden.

Die Mitgliedsuniversitäten sind hier zu finden. Bei Interesse wenden Sie sich für weitere Details bitte an das International Office: international.office@medunigraz.at

STAFF TRAINING WEEK: Englisch- und Spanischkurse in Barcelona

SpainBcn bietet auch diesen Sommer und Herbst Englisch- und Spanischkurse im Rahmen einer STAFF TRAINING WEEK in Barcelona an. Die Termine sind auf der Website zu finden: spainbcn.com > DATES Staff Training Courses 2019.

Details zur ERASMUS+ Personalmobilität zu Fortbildungszwecken finden Mitarbeitende der Med Uni Graz im MEDuniverse unter dem Suchbegriff "Personalmobilität".

ASEA-UNINET Students Week on Sustainable Development (Depok, Indonesia, 18-31 August 2019)

Applications are open for the ASEA-UNINET Students Week on Sustainable Development from 18th – 31st August 2019 in Depok, Indonesia.

The ASEA-UNINET Students Week is an academic mobility program, designed to facilitate graduate students from ASEA-UNINET university members to participate in a short program with a duration of two weeks and earned 3 credits (with 44 contact hours) upon completion. Find out more here.

If you are interested in participating, please email us (international.office(at)medunigraz.at).

Marietta Blau-Stipendium: Webinar 12.06.2019

Das Marietta Blau Stipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) unterstützt die Absolvierung eines Teils (6-12 Monate) eines in Österreich durchgeführten Doktorats- / PhD Studiums im Ausland. Die OeAD-GmbH bietet zur Information und Vorbereitung der Antragstellung Webinare an.

zur Anmeldung

Benötigte Ausstattung: Für die Teilnahme an einem Webinar sind ein Laptop/PC mit Internetzugang und ein Headset/Kopfhörer empfehlenswert – es bedarf keiner Software-Installation.

Hören Sie sich die Audio-Aufzeichnung des letzten Webinars vom Jänner 2019 online an: hier geht es zur Anmeldung für das Abrufen der Aufzeichnung.

Future Excellence Medical Summerschool (Manchester, United Kingdom)

The summerschool is specially designed to take into account any year of medical school that you are at. The lecturers understand that the students are from all over the world and are a mix of levels and so they start with some of the basics and quickly get up to a level for you to find really informative and engaging. This year the theme is "fitness and nutrition" across all specialties so you will get a glimpse into how this affects your specialty of choice. There is also the added bonus of getting 2 years affiliation with The Royal College Of Surgeons of Edinburgh and access to GibLib material, and many other offerings for free too! Attendee accommodation is a 4 minute walk from the venue for £125 for the week.  

Concerning the programmes: The cost of the course and the type of workshops you experience during the week depends on the stream you select. We will be having some exciting news about the new workshops we have this year, so please do get in touch with your questions! You can click on the Enroll Now button and then click on a course for more Information. 

The place/time: The summerschool is based in Manchester at University place and runs from 5th to 9th of August 9am to about 5pm, there are also social events in the evening to talk freely with the faculty and other summerschool students.

Fee:  As the founder of the summerschool I can give you this discount code of 45%: UNIV45 (please do call if you are having a problem with the code) In total it depends on the course you select but with the 45% discount fee it is about £400 for the whole course for the week plus lunch food and drinks and break snacks and social events.

Visa: How to obtain a visa is dependant on where you are applying from, I would advise you make contact with your local British embassy as soon as possible as it may take up to 3 weeks to obtain a visa if you need one and there are only 50 days left. Please click the link to obtain your place: https://futureexcellence.co.uk/shop/

Accomodation:  We can also arrange for your accommodation with other medical student for the week at a cost of about £125 dependant on your length of stay. Please email if you would like to extend your stay longer than Sunday eventing to Friday check out. You can pay for the accommodation on the Future Excellence website as well.   

Your own discount code to give to friends: On top of all this value once you sign up you will get your own 10% discount code to share with your fellow students and you will get £30 commission for every student that uses your code!! If you manage to get a group of 10 students to come with you that is £300 worth of commission! Please get in touch if you would like to promote the summerschool among your friends!  

Further information

2019 Summer Course on Emergency and Trauma Care (Universitas Gadjah Mada)

This summer course (28 October-8 November 2019) is aimed to improve interprofessionalism in emergency and trauma care management with their accompanying problems by interdisciplinary and multi-university approach. Interprofessional Education and globalization are mutually correlated and there is no barrier between each profession and country in holistic health problem management (one health approach). Healthcare professionals including doctors, dentists, pharmacists, nurses, nutritionists, and public health experts are set up to deal with complex healthcare system in an effort to prosper patients and community. This summer course outlines health sciences, integrated with social sciences and population study in health system.

More information is available here. You can also find the video documentation on the previous Summercourse in the following link.

 If you are interested, please register to http:ugm.id/scemergency2019.

Erasmus+ Staff Training Week
»TOGETHER IS BETTER«
focused on interprofessional teaching and cooperation in the field of health

China Know-How Summer School (Hong Kong – Shanghai – Xi’an – Peking)

Seit 1999 bauen China und Österreich Brücken, indem sie zusammenarbeiten und die jährliche "China Know-How Summer School" organisieren, in der junge Menschen mehr über China erfahren können. Die Summer School bietet interessierten TeilnehmerInnen die Möglichkeit, Einblicke in eine neue Kultur und ein anderes politisches, wirtschaftliches und rechtliches System in China zu erhalten.

Wann: 5. August – 1. September 2019
Wo: Hong Kong – Shanghai – Xi’an – Peking Universitäten: University of Hong Kong, Fudan University, Xi’an International Studies University, Peking University 
Preis: 2.900-3.300 EURO (je mehr TeilnehmerInnen, desto günstiger die Summer School) 
Stipendien: Eurasia-Pacific Uninet (die Höhe des Stipendiums wird bald bekannt gegeben) und PALFINGER AG 250 EURO

Bewerbungsfrist: 22. Mai 2019

Weitere Informationen zur Summer School sowie zur Bewerbung finden Sie hier.

Praktikumsplätze in Afrika, Asien und Südamerika

Viele Studierende haben Probleme, auf eigene Faust eine qualifizierte und zuverlässige Praktikumsstelle im Ausland zu finden. Gerne würden wir Studierende auf ihrem Weg ins Ausland begleiten, beraten und ihnen eine passende Praktikumsstelle vermitteln. Wir bieten freie Plätze bei über 80 verschiedenen Praktikumsstellen in Afrika, Asien und Südamerika mit günstiger Unterkunft und Verpflegung (ab 120-200 Euro pro Monat) an.

Weitere Informationen zu den Stellen finden Sie auf www.mylabadi.de. Wir bieten eine kostenlose Erstberatung bezüglich der Praktika und stehen per Email und Telefon für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Sprach-Intensivwochen in 6 CEE-Ländern

Die Fachhochschule Burgenland organisiert seit 1999 mehrwöchige Sommerkollegs in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Russland, Kroatien und Polen. Die Kollegs sind aus öffentlichen Mitteln gefördert und Bewerbungen von allen österreichischen Universitäten und Fachhochschulen sind ausdrücklich erwünscht. Ziel der Sommerkollegs ist das Erlernen und Verbessern der Sprachkenntnisse im Sprachunterricht vor Ort, teilweise durch Tandemunterricht – jeweils ein österreichische/r StudentIn lernt gemeinsam mit einem Studierenden aus Zentral-Osteuropa. Zusätzlich gewinnen die Studierenden durch ein ansprechendes Rahmenprogramm (Firmenbesuche, Fachvorträge und gemeinsame Ausflüge) einen Einblick in die Wirtschaftspraxis des Gastlandes und besuchen gemeinsam mit Studierenden aus den Gastländern lokale Sehenswürdigkeiten. Gefördert wird das Programm jährlich vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Aktion Österreich – Ungarn, Aktion Österreich – Slowakei und der Aktion Österreich – Tschechien. Daher sind nicht nur die Lernbedingungen, sondern auch die Teilnahmegebühren für Studierende besonders attraktiv. Unter www.fh-burgenland.at/internationales/sommerkollegs/ können sich Studierende direkt über die Kollegs informieren und sich bewerben.

Summer School Anästhesie 2019, AQAI Simulationszentrum, Mainz

Unter persönlicher Betreuung von erfahrenen Kollegen arbeitest du in kleinen Gruppen. So kannst du deine praktischen Fähigkeiten verbessern und viel Erfahrung für den Alltag sammeln. Die Patienten-Fälle an den Simulatoren bieten dir einen guten Einstieg in die Praxis. Lerne in einer geschützten Umgebung das Erkennen und den Umgang mit kritischen Situationen.

Der Selbstkostenpreis von EUR 295, – (incl. MwSt.) pro Person beinhaltet:

  • Zwei Tage Training im AQAI-Simulationszentrum in Mainz (Erwachsene, Kinder, Säuglinge, spannende Fälle aus der Notfallmedizin und Anästhesie, Bronchoskopie, Grundlagen der Beatmung und etwas mehr)
  • Take-home-message für jeden Fall
  • Eine Übernachtung mit Frühstück im nahegelegenen B&B-Hotel
  • Getränke und Mittagsimbiss während der beiden Tage
  • Grillabend zum interkollegialen Austausch am 1. Abend

Termine:

  • 03./04.06.2019
  • 23./24.09.2019
  • 07./08.10.2019

Folder

BEEP Summer School, Berlin

We are excited to announce the third annual Berlin Emergency medicine Exchange Program (BEEP) taking place from 5 - 11 of October 2019 at Charité Medical University, Berlin!

It will be a week-long summer school full of lectures, tutorials, workshops and hands-on training to make our participants experts in emergency medicine. BEEP is especially for medical students (3rd year and up), who are willing to take their skills one step further and learn from experienced doctors and specialists how to take adequate care of critically ill patients, all the while enjoying the beautiful city of Berlin and getting to know fellow students from all over the world.  

Further >>Information<<

UEF Summer School, University of Eastern Finland

The Summer School will be more than just taking a course: it is an excellent opportunity to experience an innovative and international learning environment while creating new networks with your fellow students - and let's not forget about the opportunity to enjoy typical Finnish summer activities in beautiful lakeside surroundings. Our lively cities and cosy campuses in Joensuu and Kuopio welcome you, so make a smart decision and join us in the middle of (k)nowhere!

Time: 12-23 August 2019

Place: Joensuu and Kuopio campuses 

Application period: 1 February - 15 June

The course fee for UEF network partner universities is:

  • 400 euros for 2-week course (the normal price 500 euros)
  • 250 euros for 1-week-course (the normal price 300 euros)
  • 200 euros for exchange students starting at UEF in autumn 2019

In addition, the participants should cover the travel, accommodation and living costs themselves. 

 

Further >>Information<<

Folder

Facebook

International Tropical Medicine Summer School (ITMSS), Indonesia

International Tropical Medicine Summer School is a unique summer school program combining the academic and non-academic activities. The aims of the summer school are to broaden the students’ knowledge in the emerging tropical medicine diseases, able to perform physical examinations, laboratory findings, diagnose and treatments in the modified Problem Based Learning (PBL) system. ITMSS was first held on the year 2005, as the first ever summer school has been held in Indonesia and is currently the leading and the biggest. This year it will be the 15th ITMSS and as usual, it will be held at the Universitas Muhammadiyah Yogyakarta around the period of 22nd July until 9th August 2019.  

This year the ITMSS’ theme is “Enrich Your Knowledge on Indonesia’s Tropical Medicine: Discover Its Outbreak through Catastrophe”. ITMSS programs will be divided into two activities, educational programs and non-educational programs.   ITMSS appear to fill a various curiosity toward tropical medicine. Here, we provide a variety of tropical medicine’s topics such as Dengue Hemorrhage Fever, Tuberculosis, and Neglected Tropical Disease: Malaria. After a tiring hour of learning, we also offer you an experience to learn about the rich history of Yogyakarta, a bunch of Yogyakarta’s culture, and a lot more to discover throughout our non-educational social program. Participants will also have a cross-culture experience during our International Night in attempt to be engaged with other medical students around the globe.  

Call for Applications

Information

Guideline

Application Form

UCL Summer School, London

Based in the heart of London, UCL is a world-leading university. Our academic specialisms cover most subjects, from the arts and social sciences to health and physical sciences, and our innovative focus on interdisciplinary study to examine global issues sets us apart. Our academic excellence, and location in one of the world’s most dynamic capital cities, give you unrivalled personal, social and academic benefits which will enhance any CV or résumé.

Every summer, UCL welcomes students from around the world to study for credit in the heart of London. With a wide range of modules on offer from many of our renowned academic departments, you can choose the subject best suited to your academic or personal interests. Most modules are taught on the Bloomsbury campus and, where possible, modules also make use of London as a learning space and include excursions and field trips to areas in and around the city.

Outside of the classroom we offer dedicated accommodation close to our campus and a unique social programme to ensure your students make the most of what London has to offer.

2019 Dates

  • Session One: July 1 - 19
  • Session Two: July 22 - August 9

Further >>information<<

Sommerkolleg 2019

Der Studiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen der Fachhochschule Burgenland organisiert seit 1999 mehrwöchige Sommerkollegs in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Russland, Kroatien und Polen. Aufgrund der Förderung aus öffentlichen Mitteln sind Bewerbungen von allen österreichischen Universitäten und Fachhochschulen ausdrücklich erwünscht (für Tschechien, Slowakei und Ungarn auch von Pädagogischen Hochschulen).

Ziel ist das Erlernen und Verbessern der Sprachkenntnisse im Sprachunterricht vor Ort, teilweise durch Tandemunterricht – jeweils ein österreichische/r StudentIn lernt gemeinsam mit einem Studierenden aus Zentral-Osteuropa. Zusätzlich gewinnen die Studierenden durch Firmenbesuche und Vorträge einen Einblick in die Wirtschaftspraxis des Gastlandes. Auch Exkursionen zu Sehenswürdigkeiten stehen auf dem Programm. Gefördert wird das Programm jährlich vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Aktion Österreich – Ungarn, Aktion Österreich – Slowakei und der Aktion Österreich – Tschechien. Daher sind die Teilnahmegebühren für Studierende besonders attraktiv.

Anmeldeschluss: 15.05.2018

Detailinfos

Flyer

Diving Medicine Summer School in Dahab, Egypt (27th of July - 3rd of August)

Diving Medicine Summer School is a mixed sportive, medical and adventure program through which participants get both the adventure of diving to become a certified PADI open water diver and the educative experience of diving, sub-aquatic and hyperbaric medicine.

Where? Directly on the mesmerizing shores of the Red Sea, in our beloved city Dahab which is located in the eastern part of Egypt.

Program include:

  • PADI Diver Course (including manual, materials, dives & certificate)
  • Diving Medicine Course (including manual, materials, tutors & certificate)
  • Accommodation & Boarding for 7 nights on basis of 2 meals per day
  • Airport pickup and All transportation coasts inside Dahab
  • Social program (Mountain dinner, Trip to Sharm El-Shiekh & boat trip to a national park)

Welcome package Early fees: 500 Euro/Person Deadline 28th of February Late fees: 550 Euro/Person

Further >>Information<< 

Apply

Fudan International Summer Session 2019

We are very glad to present to you Fudan University International Summer Session 2019, which will be held July 4-Aug. 3, 2019.

Fudan University is one of the best universities in China, which is located in Shanghai. The 4-week summer session offers 27 content courses taught in English, 3 Chinese language courses at different levels and 2 PE courses. While every student is supposed to take 1-3 content courses, the language and PE courses are optional. In addition, we offer historical and cultural visits so that the students can get to know more about Shanghai and China. This program will recruit both foreign students and Chinese students. Applications have already opened. Chinese students will apply at iss.fudan.edu.cn and self-paying foreign students at admission.iso.fudan.edu.cn with the program code of 166996.

For more information about the session please visit iss.fudan.edu.cn. The timeline of the program is as follows: Student numbers will be issued in three batches and the first batch will come out by April 15, 2019; Course enrollment system will be open during April 15-July 12; Application deadline is May 26 and the deadline for nominations May 18; Tuition payment will be made during May 26-June 28; Registration will be July 4; Courses will start on July 8 and end on Aug. 2.

Poster

Brochure

2019 Kobe University Study Program

This program is designed for undergraduate and graduatestudents who are interested in Japan. It provides a wide rangeof educational opportunities, such as studying Japanese,experiencing top-level education through classes provided by thefaculties of Kobe University, enjoying the campus life, and taking part ineldwork to study Japanese culture, history and business.This is a high quality, in-depth program that we strongly recommend forstudents who want to study seriously in Japan.

Duration: July 15 (Mon.) ~ July 27(Sat.), 2019
Number of Participants :25 students

Further >>information<<. 

Working Holiday Programm Australien

Working Holiday Programme (WHP) tragen dem häufigen Wunsch der Jugend Rechnung, im Rahmen eines kulturell-touristischen Auslandsaufenthalts spontan kurz befristete Arbeitsverhältnisse einzugehen und auch die Bildungseinrichtungen im Ausland zu nutzen. Junge Menschen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren sollen damit in der Lage sein, sich ihren Ferienaufenthalt teilweise selbst zu finanzieren, dabei praktische Berufserfahrungen im Ausland zu sammeln und vom Bildungsangebot vor Ort zu profitieren. Beschäftigung oder Bildung sind also nicht der primäre Anlass der Auslandsreise, sondern ergeben sich beiläufig. Auslandserfahrungen und gute Fremdsprachenkenntnisse sind wichtige Aspekte für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben. Zudem wird mit diesen Programmen das Verständnis für andere Länder und Kulturen gefördert.

Die inhaltliche Zuständigkeit liegt beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, wobei die Verhandlungsführung dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres obliegt.

Anfragen von österreichischen Interessenten betreffend Working Holiday Programme sind an die jeweilige Vertretung in Österreich zu richten, nicht an das BMEIA (siehe Punkt Working Holiday Antrag, Antragstellung). Die Entscheidung über die Zulassung zur Teilnahme liegt in der Zuständigkeit der Behörde des jeweiligen WHP-Partners.

Weitere Informationen >>hier<<.

EURASIA PACIFIC UNINET Projektförderung

Das Eurasia-Pacific Uninet (EPU) wurde im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, ein Bildungsnetzwerk für österreichische Universitäten, Fachhochschulen und sonstige Bildungseinrichtungen in Zentralasien, Ostasien und im pazifischen Raum aufzubauen. Es umfasst eine Vielzahl an internationalen Partnern aller Fachrichtungen und fördert Projekte im Bereich der Forschung, forschungsgeleiteten Lehre und Kunst sowie Technologiekooperationen. Präsident des Netzwerks ist Ao.Univ.-Prof. DI Dr.techn. Wolf-Dieter Rausch. Die Finanzierung der Projekte erfolgt zur Gänze aus Mittel des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF). Für das akademische Jahr 2017/18 hat EPU ca. 60 Projekte mit einem Gesamtfördervolumen von 325.000,- EUR genehmigt.

Zielgruppe: Projektanträge können ausschließlich von Wissenschaftler/innen an österreichischen EPU-Mitgliedsinstitutionen eingereicht werden.

Anforderungen und Voraussetzungen: Die Projekte müssen auf der Basis von bi- bzw. multilateraler Partnerschaften durchgeführt werden. Projektpartner: mindestens eine ausländische EPU- Mitgliedsinstitution. Das Projektvorhaben kann nur in jenen Ländern, in welchen EPU Mitgliedsinstitutionen situiert sind, durchgeführt werden. Die Projektlaufzeit beträgt jeweils ein Jahr.

Fachbereich: Technische Wissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin, Agrarwissenschaften, Umweltwissenschaften, Wirtschaftswissenschaft (inklusive Tourismusforschung), Geistes- und Sozialwissenschaften, Kunst und Musik

Förderhöhe: Die Fördermittel dienen ausschließlich der Deckung von Reise- und Unterkunftskosten. Die Höhe der Förderung ist je nach Projekt unterschiedlich. (Richtwert: 1500€/Person für Reise und Unterkunft)

Weitere Informationen

Free online education about clinical kidney transplantation

As of January 25th, LUMC offers a free massive open online course about clinical kidney, pancreas and islet transplantation.

The course is designed for (bio) medical students, health care professionals and anyone interested in research and knowledge on clinical transplantation. 

Register and read more information on the website of the MOOC Clinical Kidney Transplantation    

Check the trailer to get an idea of the course!

Buenos Aires British Hospital in Argentina

Studenten im 6. Jahr haben die Möglichkeit in Argentinien ein Praktikum zu machen. Siehe Näheres unter → Ausschreibung.

www.hospitalbritanico.org.ar

To top

Das Amgen Scholars Programm

Das Amgen Scholars Programm bietet jeden Sommer 75 ausgewählten Studenten (vor Abschluss des Bachelors oder des ersten akademischen Grades) aus ganz Europa die Chance, an Forschungsprojekten an der University of Cambridge, der LMU München und dem Karolinska Institute teilzunehmen. Im Rahmen des Forschungsprogramms findet auch ein mehrtägiges Symposium zur Biotechnologie statt, auf dem sich die Studenten mit führenden Wissenschaftlern aus der akademischen Forschung wie auch der Industrie austauschen können. Detaillierte Informationen zu dem Programm finden Sie bitte beigefügt und auf der Website www.amgenscholars.eu

To top

Praktikum in Ghana

West African Rescue Association is a privately run emergency response company based in Accra – the capital of Ghana as well as a new subsidiary in Freetown - the capital of Sierra Leone since January 2011. We offer exciting opportunities to candidates who would enjoy the opportunity of working in the challenging environment of Africa.

Candidates should get in touch with Mrs. Caroline Pearman and send their CV’s in English directly to her e-mail address: caroline.pearman(at)westafrican-rescue.com

Minimum qualifications are EMT or paramedic

To top

Famulaturplätze an amerikanischen Universitätskliniken

Unter http://services.aamc.org/eec/students/ kann nach Universitäten gesucht werden. Das Suchergebnis gibt detaillierte Auskunft über Kontaktpersonen und etwaige Famulaturgebühren.

To top

GOING INTERNATIONAL

The gateway to educational offerings in biomedicine, public health, international health and humanitarian assistance. The Going international portal focuses on providing knowledge management for targeted training and education:

  • Courses & master programmes online database
  • Thematic websites & journals online database
  • Jobs and career opportunities
  • Bookshop
  • Scientific articles for download

For further information: 
GOING INTERNATIONAL, information services
Fasangasse 28/27; 1030 Vienna; Austria

E-Mail: office(at)goinginternational.org

To top

The Lancet Student

As The Lancet is the leading medical journal in global health, The LancetStudent.com aims to encourage students everywhere to engage in global health.

You can: Write for the Articles section, submit your elective reports, read the weekly summary of The Lancet and so on. www.thelancetstudent.com

To top

Fulbright Studienstipendium

Weitere Informationen finden Sie hier! 

To top

Auslandsstudienbeihilfen des Landes Steiermark

Hier finden Sie Information über die Antragstellung um Förderung eines Auslandsstudienaufenthaltes (Voraussetzung: Inskription).

Anträge müssen auf jeden Fall vor dem Antritt eingereicht werden.

To top

  • VMC Moodle
  • Forschungportal
  • MEDonline
  • Library