International Office

Medizinische Universität Graz

Bewerbungsablauf

Die Bewerbung um einen ERASMUS+ Studienplatz beginnt bereits im Herbst des dem gewünschten Auslandsstudienaufenthalt vorangehenden Studienjahres mit der Teilnahme an der ersten Informationsveranstaltung Ende Oktober. Danach haben Sie bis Ende November Zeit sich für eine Destination zu entscheiden, um dann im Dezember noch vor den Weihnachtsferien Ihre Bewerbung bei den FachbereichskoordinatorInnen abzugeben.

Aktuelle Information

Auf Grund eines länger andauernden Krankenstandes ist die Kooridnatorin derzeit leider nicht erreichbar. Bei Fragen wenden sie sich bitte an die Leiterin der Abteilung, Fr. Mag. Heidrun Mörtl.

Step by Step

Mitte Ende/Oktober

Teilnahme an erster Informationsveranstaltung

Bewerbung zur Hauptbewerbungsfrist

Ende November

Bitte  beachten Sie, dass sich der Bewerbungsablauf ab dem Herbst 2019 ändern wird. Weitere Informationen werden zeitgerecht bekannt gegeben.

Bei dem/der FachbereichskoordinatorIn einzureichnde Unterlagen:

  • Bewerbungsformular (am Computer ausgefüllt)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Studienerfolgsnachweis am letzten Stand (Nachreichungen nach Bewerbungsfristende nicht möglich!)
  • Motivationsschreiben mit akademischer Begründung
  • Nachweis erforderlicher Sprachkenntnisse (z.B. Zeugnis, Sprachkursbestätigungen)- die geforderten Niveaustufen sind der Partnerliste zu entnehmen
  • ggf. Nachweis über Mentoringtätigkeit für Incoming Studierende
  • die letzten Zeugnisse des jeweiligen Abschnittes sind zum Nominierungsgespräch mitzubringen (FAs und SSMs am Studienerfolgsnachweis bitte jeweils mit einem bunten Marker hervorheben und durchnummerieren z.B. FAs 1,2,3,... gelb und SSMs 1.2.3... grün!)
  • Die Unterlagen bitte persönlich abgeben, oder per Post schicken - nicht per E-Mail übermitteln!

Mitte Jänner

  • Nominierung durch die/den FachbereichskoordinatorIn an das International Office
  • Achtung, eine Nominierung der Med Uni Graz ist nicht gleichzusetzen mit der Zusage der Partnerinstitution. Etwaige weitere Bewerbungsschritte sind erforderlich.


Bewerbung um Restplätze

Studierende, die sich um einen Restplatz bewerben, müssen die oben erwähnten Dokumente nicht bei dem/der Fachbereichskoordinatorin abgeben, sondern bis spätetens 15. Februar 2019 direkt an das International Office per E-Mail schicken (heidrun.moertl(at)medunigraz.at). Die Dokumente müssen als 1 kombiniertes PDF geschickt werden. Das International Office kümmert sich dann um die weitere Koordination mit den FachbereichskoordinatorInnen.

Die Studierenden sind angehalten sich vor der Bewerbung mit dem angebotenen Studienprogramm an den Wunschuniversitäten auseinanderzusetzen.

Nur fristgerecht eingereichte, vollständige Bewerbungen werden bearbeitet.

 

Weitere Schritte für alle
nominierten Studierenden

bis Mitte Februar (Restplatz andere Frist)

Einreichung der Kautionsbestätigung (persönlich oder per E-Mail) und Einzahlung der Kaution

Anfang März

Informationsveranstaltung für die nominierten Studierenden zum Stipendienantrag und Bewerbung um ein ERASMUS+ Stipendium - Antragspaket (Ausfüllhilfe) bitte vorbereiten

nach Nominierung durch A-INT an die Gastinstitution

Bewerbung an der jeweiligen Gastinstitution: unterschiedliche Antragspakete bzw. online-Bewerbungen und Anmeldefristen (siehe Websites der Partneruniversitäten)

nach Zusage der Gastinstitution

  • nominierte Studierende müssen sich, falls sie schon eingeteilt wurden, in der OE Studienmanagement von den Modulen abmelden, die sie während des Auslandssemesters /-jahres nicht besuchen
  • StudienbeihilfenbezieherInnen im 2. Abschnitt und weiter: Bewerbung um Beihilfe für ein Auslandsstudium bei der Studienbeihilfenbehörde (Rechtsanspruch!)
  • Ansuchen um Studiengebührenbefreiung
  • Antrag um Zuschuss zu Reisekosten und Sprachkursen des International Office

nach Auswahl des Studienprogramms
an Gastinstitution

Abgabe des "Vorausbescheids" (Richtlinien) und Learning Agreements (Teil des Antragspakets)
Nachfrist für Restplätze: für Beginn im Wintersemester: bis Ende Mai/bzw. Ende Juni davor und für Beginn im SS bis zum ersten Freitag im Oktober davor

nach Nominierung in "Students Online" und zum OLS- Assessment

  • kontrollieren und korrigieren der Daten in der „Students Online“-Datenbank (Änderungen bitte an Silvia Adler melden)
  • absolvieren des Sprachtests (Assessment) im Online Linguistic Support (OLS) und Nutzung der Möglichkeit der Online Sprachkurse

sobald zur Verfügung

  • Abgabe einer Kopie des "Vorausbescheides" im International Office
  • Abgabe des Learning Agreements mit allen Unterschriften (Studierende/r, Vizerektor/in, Gastinstitution) im International Office.

20 Tage vor der Abreise

Vertrag wird online vom ERASMUS+ Referat zur Verügung gestellt (über die „Students Online“-Datenbank); Einreichung des Vertrages im ERASMUS+ Referat Graz.

Verlängerungen

Mögliche Verlängerungen des ERASMUS+ Studienaufenthaltes müssen vorab mit der Outgoing Koordinatorin an der Med Uni Graz besprochen werden. Das Verlängerungsformular muss unbedingt fristgerecht eingereicht werden. Informationen zu den Fristen erhalten Sie direkt bei der Koordinatorin.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT