International Office

Medizinische Universität Graz

Bewerbung und Formulare

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Ordentliche Studierende der Medizinischen Universität Graz
  • Förderung frühestens ab dem 5. Semester lt. Studienplan möglich
  • Höchstalter von 35 Jahren, außer in begründeten Ausnahmefällen (verspäteter Studienbeginn, gleichzeitige Berufstätigkeit,...)
  • Auslandsaufenthalte in Herkunftsländer können nicht gefördert werden (z.B. deutsche Studierende nach Deutschland)
  • Primär werden Erstanträge für Famulaturen/Praktika im 6. Studienjahr gefördert. Bei budgetärer Bedeckbarkeit können Studierende während der gesamten Studienzeit max. 2 mal seitens der Med Uni Graz gefördert werden (Electives Worldwide, Freemover). Pro Studienjahr ist nur 1 Förderung möglich.  

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsunterlagen mit Foto  
  • Tabellarischer Lebenslauf, unterschrieben  
  • Motivationsschreiben (ca. 1-2 A4 Seiten)
  • Einladungsschreiben der ausländischen Institution (Kopie)
  • Learning Agreement für Famulaturen bzw. Praktika im 6. STJ (dieses muss im One-Stop-Shop eingereicht werden und ist mit allen 3 Unterschriften (Studierende/r, Vizerektor/in, Gastinstitution) den Bewerbungsunterlagen beizulegen; das Dokument muss vor dem Aufenthalt vollständig vorliegen). Sollte bei Famulaturen vorab keine Unterschrift der Gastinstitution eingeholt werden können, muss das Bemühen, die Unterschrift zu erhalten, dokumentiert sein und die dazugehörige Korrespondenz in der OE Studienmanagement abgegeben werden, um ev. Ausnahmen genehmigen zu können.
  • Kopie des Reisepasses bei Studierenden ohne österreichische Staatsbürgerschaft
  • Ein Antrag auf Erlass des Studienbeitrags kann ab einer Auslandsaufenthaltsdauer von mindestens 2 Wochen während der regulären Vorlesungszeit (Ferien ausgenommen!) gestellt werden!  
  • Bei Antrag auf gesonderte Förderung wegen Behinderung oder chronischer Erkrankung: Gegebenenfalls ärztliches Attest und Aufstellung der Mehrkosten  
  • Bei Beurlaubung unter Beibehaltung der Bezüge: Einkommensnachweis

Bewerbungsablauf

Die Anträge müssen vor Antritt der zu fördernden Auslandsaktivität in elektronischer Form als 1 PDF an die zuständige Koordinatorin geschickt werden. Es werden nur vollständige Anträge bearbeitet.

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT